Kontaktsperre

Sie sah mich an. Gleich zu Kontaktsperre mir. Aber sie sah mich nicht. Meine Augen versuchten sie, aber sie waren nicht zur Verfügung zu finden. Nicht, weil sie sie nicht sehen konnte, oder weil es etwas zwischen Kontaktsperre uns war – oder, ja, das war es. Was war zwischen uns Kontaktsperre war ihre Unsicherheit, ihre Erfahrungen, ihr Leben. Sie hatte ihr Gesicht zu mir gewandt, physisch in der Nähe, aber sie war in meiner Welt nicht – sie ist in ihrem eigenen sicherer fühlte.

 

Wenn ich darauf hinweisen , dass etwas nicht so gut ist , wie es sein könnte und sollte, denken Sie , ic Kontaktsperre h jammern und schwarze Farbe, dann? Ich werde in diesem Artikel versuchen , etwas über Kontaktsperre meine Basis zu sagen für einige wählen nennen Problem Fokus . Ich es nennenRealität Orientierung . Ich bin sicher , nämlich folgendes: “. Nein, du schwarz Maler nicht – in Wirklichkeit ist es viel s Kontaktsperre chlimmer” Wenn ein Kind mit Vernachlässigung lebt gefragt wurde , ob ich schwarz Maler würde , antwortete
Hier ist eine Sammlung von Fakten über Kinder unter schwierigen Bedingungen leben: Die Zahl der Ki Kontaktsperre nder unter sechs Jahren , die soziale Dienste als Folge von Vernachlässigung und Missbrauch erhalten haben, um 22 Prozent erhöht – von 6754 bis 8256 Kinder im Zeit Kontaktsperre raum von 1995 bis 2008 [ i] . Im Jahr 2010 lebten 410.000 Kinder (37 Prozent) mit einem oder zwei Elternteile mit einer psychischen Erkrankung, während 90.000 Kinder (8 Prozent) mindestens einen Elternteil, der Alkohol missbraucht Kontaktsperre hatte. Insgesamt hatten 450.000 Kinder (40 Prozent) Eltern in einer oder beiden Gruppen. Von diesen Ki Kontaktsperre ndern hatten 290.000 (27 Prozent) Eltern mit psychischen Störungen oder Alkoholmissbrauch , die über das tägliche Funktionieren der Familie gehen. 135.000 Kinder (12 Prozent) hatten Eltern mit deutlich schweren psychischen Störungen und Alkoholmissbrauch [ii] . Die Figuren aus der Statis Kontaktsperre tik Norwegen sagt , dass es jährlich etwa 2000 Angriff von sexueller Natur gegen Kinder in Norwegen gemeldet. Viele dieser Mißbräuche geschehen , bevor die Kinder drei ist. Wir finden, zusätzlich zu diesem anderen Drogenmissbrauch, psychische und physische Krankheiten unter Betreuungspersonen, Gewalt gegen Kinder und an Kontaktsperre dere in engen Beziehungen, Scheidungen mit einem hohen Grad von Konflikten und so weiter.

 

 Kontaktsperre Für mich all diese Geschichten für Kinder ist es wichtig zu hören. Sie als Kindergärtnerin, Ihre Kontaktsperre Berufsethik, Sie den Unterschied zwischen dem Personal sehen kann und die professionelle, haben Sie Kenntnisse über die Rechte der Kinder, und Sie wissen selbst am besten Wahrheit über die vielen Herausforderungen, die Sie jeden Tag sind. Ich problematisieren viele Kinder Situation und Bedürfnisse sollten nicht Ihre Kontaktsperre lle als professionelle Praktiker oder Ihre E Kontaktsperre rfahrungen drohen, wie Sie Ihr oder jemand anders die Situation betrachten und zu bewerten. Ich sage nicht, Ihre Geschichte, kann es am besten selbst.

 

Sind Sie auch einer von denen, die jeden Ta Kontaktsperre g von erfahrenen und professionellen Menschen umgeben ist, sichere Kinder und kooperative und engagierte Eltern – Glück haben! Passen Sie gut auf sie und kämpfen dafür! Aber vergessen Sie nicht, diejenigen, die nicht jeden Tag, wie Sie erleben.